Fraxel Laserverjüngung

Vor zehn Jahren präsentierten amerikanische Wissenschaftler Ärzten und Kosmetikerinnen eine neue Entwicklung - den Fraxel-Laser zur Gesichtsreinigung und Hautverjüngung. Die Technologie erwies sich als nützlich, gewöhnte sich daran, aber sie hatte keinen besonderen Namen dafür - in den Preisen von Schönheitssalons und im täglichen Leben wird das Verfahren der fraktionierten Verjüngung jetzt Fraxel genannt.

Was ist Fraxel Laserverjüngung?

Die Fraxel-Technologie wird zum Laser-Peeling (Photothermolyse) von Gesicht und Körper verwendet. An sich ist die Hautverjüngung mit Laserlicht eine seit langem etablierte Hardwaretechnik, die überall eingesetzt wird. Fraxels Entdeckung ist, dass die Strahlung selbst in Geräten nicht in einem kontinuierlichen Strom zugeführt wird, wie dies beispielsweise bei CO2-Lasern der Fall ist. Wissenschaftler haben die Idee, den Lichtstrom zu teilen und in ein Bündel ultradünner Strahlen unterschiedlicher Länge umzuwandeln. Der Arzt, der mit der Installation arbeitet, kann die Eindringtiefe anpassen - sie kann 0, 3 mm oder 1, 9 mm betragen - je nachdem, mit welchem Problem der Patient gekommen ist. Punktlaserbestrahlung ist vorteilhaft, da sie das Wachstum neuer Zellen fördert. Während der Behandlung des Problembereichs mit ultrafeinen Strahlen werden die sogenannten mikrothermischen Behandlungszonen gebildet (Hautbereiche in einem Abstand von nicht mehr als 1 mm), es gibt praktisch keine Lücken.Wenn in jeder solchen Mikrofraktion der Stoffwechsel intensiver zu fließen beginnt, ist es natürlich, dass sich der gesamte behandelte Bereich schneller erholt.

Die neueste Entwicklung, Fraxel der 4. Generation, wirkt auch auf die obere Hautschicht - diese Technologie wird als ablative Oberflächenerneuerung bezeichnet (im Gegensatz zu nicht ablativen, die mit anderen Lasertypen durchgeführt wird). In Problembereichen - wo es Falten, Narben, Postakne, Altersflecken gibt - sind die Zellen der oberen Schicht gealtert oder beschädigt. Wenn sie durch Strahlen kurzer Länge ausgebrannt werden, wird der beschädigte Bereich wiederhergestellt, jedoch mit neuen und gesunden Zellen. Daher wird die Haut nach der Laserbehandlung sauberer und heller, Pigmentflecken verschwinden, Narben und Dehnungsstreifen (Dehnungsstreifen) werden absorbiert.

Die Fraxel-Technologie hilft nicht dabei, Falten, insbesondere tiefe, vollständig zu beseitigen. Es ist nur möglich, das feine Netz um die Augen oder Lippen zu glätten.

Wenn eine Fraxel-Verjüngung erforderlich ist

Das Laser-Peeling mit Fraxel-Technologie wird Frauen und Männern im Alter von 30 bis 50 Jahren empfohlen, die bereits altersbedingte Veränderungen an sich selbst festgestellt haben:

  • die Haut hat ihren Ton verloren, ist schlaff geworden;
  • die Poren sind vergrößert, der Teint hat sich verschlechtert - die Haut ist grau, erdig geworden;
  • die Haut ist uneben, es gibt sichtbare Narben, Spuren von Postakne;
  • Altersflecken sind aufgetreten;
  • Falten traten auf.

Es ist zulässig, fast alle Bereiche mit einem Laser zu behandeln: Gesicht, Hals, Dekolleté, Hände, Arme, Beine, Rücken.

wie der fraktionierte Laser die Hautschichten beeinflusst

Gegenanzeigen zur Anwendung

Laser-Peeling ist bei schwangeren und stillenden Frauen und Menschen mit Krebs kontraindiziert. Das Verfahren muss für diejenigen verschoben werden, bei denen eine Verschärfung von Virus- und Infektionskrankheiten auftritt. Bei Hauterkrankungen (Psoriasis, Dermatitis, Herpes) und mechanischen Schäden in dem Bereich, der mit einem Laser behandelt werden muss, wird ebenfalls kein Peeling durchgeführt - bis der Patient vollständig genesen ist.

Relative Kontraindikationen - Hautreinigungsverfahren, die später als 3 Monate vor Fraxel durchgeführt werden. In diesem Fall sollte die Möglichkeit eines Laser-Peelings mit einer Kosmetikerin geprüft werden. Sie müssen Ihren Arzt auch vor Allergien gegen Schmerzmittel warnen.

Fraxel Lasertypen - Tabelle

Lasertyp Erbium Erbium und Thulium Erbium Fraktionierter CO2-Laser
Welches Verfahren kann durchgeführt werden Fraktionierte Photothermolyse
(Hautumbau)
Photothermolyse ohne Ablation Oberflächliche fraktionierte Photothermolyse
(Hautumbau)
Fractional ablative Resurfacing
Funktionsprinzip Mit einem minimalen Bereich der mikrothermischen Behandlungszone werden alle Hautschichten behandelt. Die Eindringtiefe der Strahlen wird automatisch angepasst - durch das Scansystem des Geräts. Die Haut wird mit unterschiedlich langen Strahlen behandelt: Thuliumlaser wirkt auf die Epidermis, zerstört alte Zellen, Erbiumlaser - auf die tiefen Schichten der Dermis. Kurzwellige Lichtwellen wirken auf die retikuläre Schicht der Dermis, wo das Kollagengerüst liegt. Bestrahlung hilft, dieses Gerüst wiederherzustellen. Das intensive Licht brennt Mikrobereiche der oberen Hautschicht aus, dann bilden sich an ihrer Stelle neue und gesunde Zellen.
Wellenlänge (nm) 1550 1550 (für Erbium), 1927 (für Thulium) 1420 10. 600
Eindringtiefe (mm) Bis zu 1. 4 Bis zu 1, 92 Bis zu 0, 65 Bis zu 1. 6
Geplanter Termin Hautrestauration nach Verbrennungen, Narben, Akne, Photorejuvenation, Behandlung von Altersfalten Behandlung nach Akne, Entfernung von Narben, Narben und Altersflecken, Reduzierung von Falten Beseitigung von Defekten an dünner und empfindlicher Haut - Falten an den Augenlidern oder Dehnungsstreifen an den Brustdrüsen Behandlung von Falten, Narben, Dehnungsstreifen, Entfernung von Altersflecken und Anzeichen von Dyschromie (Verfärbung) der Haut, Verringerung der Poren
Gesichtsverjüngung mit fraktioniertem Laser

Was sind die Vor- und Nachteile der Fraxel-Laserverjüngung?

Der Nachteil der fraktionierten Verjüngung ist im Großen und Ganzen nur einer - hohe Kosten.Viele Patienten - von denen, die es versucht haben - halten den Preis des Verfahrens für ungerechtfertigt und sagen, dass ein Kurs zur Laserverjüngung für weniger Geld abgeschlossen werden kann.

Von den Profis von Fraxel:

  • Das Verfahren ist universell und für jeden Hauttyp geeignet.
  • hat ein Minimum an Kontraindikationen;
  • die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen ist gering;
  • die Haut erholt sich schnell;
  • Das Ergebnis hält bis zu mehreren Jahren an.
Wie wirkt sich der Laser auf die Haut aus

Vorbereitung auf das Fraxel-Verfahren

Die Vorbereitung für den Eingriff beginnt in etwa sechs Monaten - mit der Weigerung, bestimmte Medikamente einzunehmen. Wir müssen für eine Weile aufhören, blutverdünnende Medikamente zu nehmen, die fast jede zweite Frau nach dreißig trinkt. Begrenzen Sie die Sonneneinstrahlung, geben Sie das Solarium für eine Weile auf - kleine Opfer helfen später, große Probleme zu vermeiden. Wenn Sie auch an einem wolkigen Tag nach draußen gehen, tragen Sie Sonnenschutzmittel. Es wird ungefähr 3-4 Wochen dauern, um solche Schwierigkeiten bis zum festgelegten Tag zu ertragen.

In zwei Wochen wird empfohlen, auf sanfte Hautpflege umzusteigen, das Peeling zu Hause und chemisch zu beenden, zu heben, zu injizieren (dies sind allgemeine Empfehlungen, und bestimmte Arten von Verfahren sind zulässig. Sie müssen diesbezüglich einen Dermatologen-Kosmetiker konsultieren).

Geben Sie an Tag X Make-up und Kontaktlinsen auf und versuchen Sie, nicht viel Flüssigkeit zu trinken - damit es danach nicht zu starken Schwellungen kommt. Sie können 1–2 Stunden vor dem Besuch des Salons zu Mittag essen.

Wie ist das Verfahren zur Laserverjüngung

Was wird im Salon gemacht?

Der Arzt behandelt die Haut mit einem Antiseptikum, wendet ein Anästhetikum an - normalerweise eine Salbe oder ein Gel mit Lidocain. Eine Schicht Kontaktgel wird darauf aufgetragen - dies wird benötigt, damit der Sensor leichter über die Haut gleiten kann (für den Fraxel Dual-Laser der neuesten Generation wird das Gel nicht mehr benötigt). Das Behandlungsschema für den ausgewählten Bereich ist eine Art Netz - das heißt, der Arzt treibt die Düse entlang gerader Linien in die eine und dann in die andere Richtung. Die Aufsätze können 7 x 7 mm und 15 x 15 mm groß sein, so dass der Bereich, der in einem Ansatz beleuchtet wird, 0, 5 bis 2 cm2 beträgt.

Es dauert ungefähr 30 Minuten, um Gesicht und Hals zu behandeln, 10 Minuten an den Händen und bis zu 40 Minuten an Bauch, Brust und Hüften. Unter Narkose spürt der Patient keine Schmerzen, nur ein leichtes Brennen und Kribbeln. Nach dem Eingriff können unangenehme Empfindungen auftreten.Depanthenolsalbe hilft, schmerzhafte Empfindungen zu reduzieren und die Hautheilung zu beschleunigen.. . . In der Regel gibt der Arzt jedoch in den ersten Tagen nach dem Eingriff alle Empfehlungen für die Pflege.

Wie viele Verfahren werden benötigt?

Selbst nach einem Eingriff wird die Haut ein wenig heller und ausgeglichener. Der Behandlungsverlauf dauert in der Regel bis zu sechs Monate: Für ein sichtbares Ergebnis müssen Sie 3-4 Sitzungen zur Laserverjüngung mit einer Pause von 1-1, 5 Monaten durchlaufen.

wie sich die Haut nach der Laserverjüngung verändert

Welchen Effekt können Sie erwarten?

2-3 Tage nach dem Eingriff lässt das Ödem nach, die beschädigten Zellen werden wiederhergestellt - es sind keine Spuren von Verbrennungen oder Rötungen erkennbar. Eine leichte matte Bräune erscheint auf der Haut, der Teint wird ausgeglichen.Es dauert jedoch einige Zeit, bis sich die Zellen regeneriert haben.Ungefähr einen Monat nach dem ersten Eingriff wird sich bemerkbar machen, wie sich das Oval des Gesichts zusammengezogen hat, das Gefäßnetz kleiner geworden ist und sich die Altersflecken aufgehellt haben. Nach weiteren 3-4 Monaten ist das Kollagengerüst wiederhergestellt - Falten werden geglättet, der Hautton erhöht und die Frau sieht bereits 5 oder sogar 10 Jahre jünger aus.

Wie lange hält das Ergebnis an?

Es ist unmöglich genau zu berechnen, wie lange die Wirkung der Fraxel-Laserbehandlung anhält, aber sie hält definitiv länger als einen Monat oder ein Jahr an. Fraxel stellt die Jugendlichkeit der Haut wieder her, hebt jedoch die Gesetze des Alterns, der Genetik und des Risikos hormoneller Störungen nicht auf. Sie können das Ergebnis nur mit kompetenter Hautpflege und unter Befolgung aller Empfehlungen des Arztes verlängern.

Mögliche Komplikationen, wie man sie vermeidet

Nach klinischen Studien sind nach Fraxel-Laserverjüngung folgende Komplikationen möglich:

  • die Manifestation von Akne (Akne);
  • Manifestation von Herpes im Gesicht;
  • postinflammatorische Hyperpigmentierung;
  • längeres (mehr als 4 Tage) Erythem;
  • längeres (mehr als 2 Tage) Ödem.

Das Auftreten von Narben und die Proliferation von Keloiden, die Bildung eines Tumors im Bereich der Laserexposition sollten nicht befürchtet werden.In den 10 Jahren des Bestehens der Technologie wurde kein einziger solcher Fall identifiziert.

Komplikationen sind auch bei vollständiger Einhaltung der Technologie durch den Arzt möglich. Ob sie auftreten oder nicht, hängt vielmehr von der Gesundheit des Patienten und der individuellen Reaktion auf das Verfahren ab. Natürlich sollten Sie vor dem Besuch des Salons herausfinden, ob Sie Kontraindikationen haben, und dann sorgfältig die Wahl eines Spezialisten und den Ort, an dem Sie eine Laserbehandlung durchführen, in Betracht ziehen. Alkoholhaltige Lotionen sollten während der Genesung von der Pflege von Kosmetika ausgeschlossen werden. Chemische Peelings oder Dermabrasion werden zwei Wochen nach der Laserbehandlung nicht empfohlen.

Die fraktionierte Photothermolyse wird immer beliebter. Leider führt dies dazu, dass viele Salons Kunden irreführen und Photothermolyse auf gefälschten Geräten durchführen. Die meisten negativen Bewertungen zu dieser Methode der Verjüngung sind das Ergebnis der Verwendung gefälschter Techniken von zweifelhafter Qualität. Fordern Sie die Vorlage von Unterlagen und Zertifikaten für das verwendete Gerät an und denken Sie daran, dass die Erstausrüstung nicht billig ist und kleine Salons es sich oft nicht leisten können, echte Ausrüstung zu kaufen.

Ödeme nach fraktionierter Verjüngung

Die Rehabilitationsphase dauert 1-3 Tage, Ödeme und Rötungen während dieser Zeit sind die Norm.

Rehabilitationsphase

In den ersten Stunden nach dem Eingriff tritt die Anästhesie zurück und Sie spüren, wie Ihr Gesicht anschwillt. Kalte Kompressen mit Eis lindern Schwellungen und Schmerzen (nur Eiswürfel müssen in ein Handtuch oder eine Baumwollserviette eingewickelt werden). Beseitigen Sie mechanische Stöße (Männer können sich nicht am selben Tag rasieren, erst nach 2-3 Tagen).

Das Gesicht sieht 2-3 Tage nach dem Eingriff mehr oder weniger gesund aus. Daher wird erfahrenen Frauen empfohlen, am Freitagabend den Salon zu besuchen. Am Wochenende können Sie sich also erholen und am Montag können Sie sich schminken und zur Arbeit gehen.

Während die Haut heilt, kann sie abblättern. Verwenden Sie daher unbedingt eine Feuchtigkeitscreme - sprechen Sie einfach mit Ihrem Arzt darüber, welche. Sie können duschen, aber nicht heiß - warm. Bäder und Saunen und sogar ein Bad sollten für einige Tage aufgegeben werden.

Körperliche Aktivität in den ersten drei Tagen nach dem Besuch des Salons bringt ebenfalls keinen Nutzen, so dass Sie einige Zeit ein ruhiges und gemessenes Regime einhalten müssen.

mit einem Sonnenhut nach fraktionierter Verjüngung

In dem Strom lobender Ergebnisse über Fraxel gehen die Posten von Frauen, die unter diesem Verfahren gelitten haben, irgendwie verloren. Denken Sie darüber nach, bevor Sie sich im Salon auf die Couch legen. Denken Sie daran: Ohne vorherige ärztliche Untersuchung und Genehmigung durch einen Dermatologen wird kein laserkosmetischer Eingriff durchgeführt.