Laser-Gesichtsverjüngung: Preise und Bewertungen oder wie viel und was kostet Jugend für Frauen?

Mit welchen Hautproblemen ist die Laserverjüngung fertig

Junge Haut sieht frisch, glatt, seidig, mit einem Wort schön aus. Aber im Laufe der Jahre hinterlassen sie auf der Haut einen starken Abdruck gelebter Ängste, Sorgen und Freuden, als ob sie auf ihre Allmacht hinweisen würden. Natürlich sehnt sich eine Frau in jedem Alter danach, schön, begehrenswert und jung zu bleiben. Dabei hilft ihr die Laserverjüngung des Gesichts.

Die Laser-Gesichtsverjüngungsoperation ist die neueste Technik zur Korrektur altersbedingter Hautveränderungen. Das Verfahren basiert auf der Wirkung eines Diodenlasers auf die mittlere und obere Hautschicht, wodurch die Energie von Zielzellen absorbiert wird, die Kollagen produzieren können.

Da Kollagen nicht von außen in die Hautzellen gelangt, wie dies beim Auftragen verschiedener Cremes der Fall ist, sondern von außen, werden mittlere und feine Falten geglättet, wodurch die Haut ihre frühere Glätte und Elastizität wiedererlangt.

Vor- und Nachteile der Laserverjüngung

Laser-Hautverjüngung

Die Laser-Gesichtsverjüngung bietet eine Vielzahl von Vorteilen, darunter:

  • Schmerzlosigkeit des Verfahrens. Da der Laserstrahl nur die Schicht der Dermis beeinflusst, die Melanin enthält (es ist dieses Pigment, das die gesamte Laserenergie absorbiert) und die oberen Hautschichten in keiner Weise geschädigt werden, hat der Patient nicht die geringsten Beschwerden .
  • Erfordert keine langfristige Rehabilitation und Veränderungen in der üblichen Lebensweise. Der Ablauf erstreckt sich in der Regel über 2 Wochen, die jeweils etwa eine halbe Stunde dauern. Da keine Flecken auf der Haut verbleiben, kann der Kunde des Salons sicher nach Hause gehen oder sich um andere Probleme kümmern. Dies ist ein unvergleichlicher Vorteil der Laser-Gesichtsverjüngung gegenüber chirurgischen Facelifts (Lifting).
  • Fehlende Nebenwirkungen.
  • Es gibt keine Altersgrenze.
  • Perfekt kombiniert mit anderen Verfahren (Mesotherapie, Peeling, Konturkunststoffe).
  • Verschwinden oberflächlicher Falten.
  • vor und nach der Laser-Gesichtsverjüngung
  • Kleine Falten glätten.
  • Lifting-Effekt.
  • Verbesserung der Gesamtqualität der Haut, zum Beispiel das Verschwinden von Gefäßformationen, die Verengung der Poren, der Erwerb von Weichheit und Samt.

Die Laserverjüngung hat praktisch keine Nachteile, der einzige wesentliche Nachteil eines solchen Verfahrens ist der Preis.

Nicht jeder kann es sich leisten, in 2 Wochen 10 bis 15 Jahre jünger zu werden, da die Preise für die Laser-Gesichtsverjüngung hoch sind, abhängig vom Standort der Klinik und der Qualität der angebotenen Dienstleistungen.

Gegenanzeigen und Rehabilitation

Die Laser-Gesichtsverjüngung ist kontraindiziert für Frauen mit:

  • Schädigung der Haut im vorgesehenen Expositionsbereich;
  • entzündliche Hauterkrankungen;
  • Diabetes mellitus im Stadium der Dekompensation;
  • Schwangerschaft;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Herpes;
  • Blutkrankheiten;
  • Geschichte der Keloidnarben;
  • Frische Bräune;
  • Fälle von Vitiligo in der Familie.

Kosmetiker empfehlen, sich 2 Wochen vor dem festgelegten Besuchstermin in der Klinik nicht zu sonnen und nach dem Eingriff während dieser Zeit regelmäßig Sonnenschutzmittel zu verwenden, keine Tetracyclin-Antibiotika einzunehmen und nach der Manipulation 3 Tage lang keine Bäder, Saunen und Pools mit Chlorwasser zu besuchen .

Gibt es eine Gefahr und wie lauten die Bewertungen zu diesem Verfahren?

Nach den Bewertungen, die die Laser-Gesichtsverjüngung verursacht, können wir mit Sicherheit sagen, dass das Verfahren viel Geld wert ist, da fast alle Kunden der Salons, die sich einer Laser-Elos-Verjüngung unterzogen haben, nach dem ersten Verfahren ein sichtbares Ergebnis festgestellt haben. Einige konnten sich nur über eine leichte Trockenheit der Haut und deren Peeling beklagen, die einige Wochen nach der Manipulation auftritt.

Laser-Gesichtshautverjüngungsverfahren

Beschwerden treten nur bei Frauen auf, die eine laserfraktionierte Gesichtsverjüngung angewendet haben, da nach einem solchen Eingriff Rötungen, Schwellungen, Krusten und Beschwerden der Gesichtshaut zurückbleiben, die nach ein oder zwei Wochen verschwinden. Die Möglichkeit, einen solchen Effekt zu entwickeln, hängt mit den individuellen Merkmalen des Patienten, der Professionalität der Kosmetikerin und der Art des während des Verfahrens verwendeten Geräts zusammen. Das heißt, die fraktionierte Thermolyse benötigt Zeit, um den normalen Zustand der Haut des Gesichts oder eines anderen Körperteils wiederherzustellen.

Die Laser-Gesichtshautverjüngung mit fraktionierter Thermolyse hilft der Haut, eine große Anzahl von Defekten und Falten zu beseitigen, da während der fraktionierten Gesichtsverjüngung eine kleine Menge Haut entfernt wird, die durch neues gesundes Epidermisgewebe ersetzt wird. Aus diesem Grund hat der Patient nach dem Eingriff ein etwas "nicht marktfähiges Aussehen". Diese Funktion muss bei der Auswahl einer Verjüngungsmethode berücksichtigt werden!

Die Laser-Gesichtsverjüngung eröffnet Frauen den Weg in die Welt der Jugend, Schönheit und Gesundheit. Geld ist nur ein kleiner Preis, den Schönheiten bereit sind, auf den Altar der Jugend zu stellen. Daher wächst die Popularität dieses Verfahrens von Tag zu Tag und findet immer mehr neue Anhänger.